Smart Cities

 

Im Bereich Smart Cities arbeiten die Gremien DKE K 201 System Kommitee „Smart Cities“ ; DIN NA 043-02-03 AA Smart Cities und  IEC SyC „Smart Cities” sehr eng zusammen. Sie haben die Aufgabe, die Entwicklung von elektrotechnischen Normen und Standards, welche der Integration, Interoperabilität und Effektivität von Smart City Systemen dienen, zu unterstützen und voranzutreiben. Dies geschieht durch die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Technischen-und System-Gremien bei IEC und CENELEC anderen Normungs- und Standardisierungsorganisationen. 

Themen für die nähere Zukunft werden die Entwicklung eines Referenz-Modells für Smart Cities, die Harmonisierung der Terminologie sowie die Evaluierung von verschiedenen Anwendungsszenarien sein. Schwerpunkt in allen Aktivitäten bleibt dabei die Sicherstellung der elektrischen Sicherheit sowie der Interoperabilität auch in der Stadt der Zukunft.

 

imagesPIFQG8AM

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google